Seilaufhängung

Raster Liste

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel




Seilaufhängung Vorteile:

  • Flexibel verschiebbare Bilderseile
  • Jederzeit eine professionelle Bildaufhängung
  • Zwei Materialien zur Auswahl: Perlonseile oder Stahldrahtseile
  • Zwei Varianten: Bilderseile mit Ösen in Verbindung mit Gleithaken oder Bilderseile mit Tellergleiter
    zum Befestigen der Seile an den Galerieschienen


Bilderseile Vorteile

In Verbindung mit einer Galerieschiene, einer Seilaufhängung und Bilderhaken, werden Bilder immer optisch hochwertig an der Wand befestigt.

Perlonseile

Ein Perlonseil ist der eher unauffällige Vertreter der Bilderseile und ist, je dünner Sie die Perlonseile bestellen, auch weniger zu sehen. Sie haben bei uns die Wahl zwischen 1,5mm und 2mm Perlonseile im Durchmesser.
Perlonseile werden von den meisten Kunden bestellt.

Stahldrahtseile

Ein Stahldrahtseil besticht durch seine Optik, und verleiht Ihrer Bildaufhängung eine besondere Note.


Bilderseile aus eigener Herstellung

Wir stellen alle Bilderseile, bis auf die Newly Perlonseile und Newly Stahldrahtseile, selbst her. In unserer Hamburger Manufaktur produzieren wir Bilderseile für professionelle Bildaufhängungen seit 1982.


Seilaufhängungen auswählen:

Die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen ist, ob Sie die optisch eher unauffälligen Perlonseile für Ihre Seilaufhängung verwenden möchten oder lieber einen weiteren Akzent durch die besonderen Stahldrahtseile setzen möchten. Perlonseile werden häufig bei wohnlichen Inneneinrichtungen gewählt. Stahldrahtseile bei eher stylischen und modernen Umgebungen.

Die nächste Entscheidung die ansteht, ist die Wahl der Seilaufhängung Gleitvorrichtung. Aus unserem Angebot können Sie Tellergleiter oder Schlaufen, bzw. Ösen als Befestigung der Bilderseile an den Galerieschienen bestellen. Tellergleiter eignen sich hervorragend, wenn Ihr Bilderschienen-System möglichst unauffällig sein soll. Perlon- o. Stahldrahtseile mit Schlaufen in Verbindung mit Gleithaken setzen Ihre Bilder noch mehr in Szene.

Wichtig bei der Wahl von Perlonseilen ist der Durchmesser der Seile. Je nachdem wie schwer die aufgehängten Bilderrahmen sind, dehnen sich die dünneren 1,5mm Perlonseile stärker, als die dickeren 2mm Perlonseile. Die 2mm Perlonseile sind die am häufigsten verwendeten Seile. Zusätzlich sollten Sie berücksichtigen, wie oft Sie Ihre Bilder umhängen werden. Abhängig davon, wie oft Sie bei Perlonseilen die Bilderhaken neu an den Seilen platzieren, sollten Sie beim häufigen Wechsel von Bildern ebenfalls auf die dickeren Bilderseile zurückgreifen. Auch die Tragkraft insgesamt muss bei beiden Materialien (Nylonseile oder Stahldrahtseile) berücksichtigt werden, damit die Bilderseile bei großen Bilderrahmen, deren Gewicht über die Tragkraft der Bilderseile hinausgeht, nicht abreißen.


Seilaufhängung Preise

Die Preise zwischen Bilderseilen mit Ösen und Tellergleitern unterscheiden sich kaum. Unterschiede liegen hauptsächlich in der Auswahl zwischen Perlonseilen und Stahldrahtseilen. Des Weiteren entscheidet auch die Länge der Bilderseile über den Preis. Tipp: Bestellen Sie die Perlonseile lieber etwas länger. Kürzen können Sie die Perlonseile mit einer Schere ganz leicht selber.


Seilaufhängung Beratung

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen bei noch offenen Fragen jederzeit unter der Service-Hotline helfen und Sie beraten, welche Seilaufhängung für Sie die richtige Wahl ist.

Günstige Seilaufhängungen kaufen bei ASP-Galeriebedarf!