Wechselrahmen nach Größen

Wechselrahmen nach Größen

Wechselrahmen Größen vielfältige Auswahl an Wechselrahmen Standardgrößen bei ASP Galeriebedarf!

Wir stehen für hochwertige Wechselrahmen zu erschwinglichen Preisen. Ob DIN A0 oder DIN A4 bei uns werden Sie schnell fündig!
Wählen Sie aus einer gut sortierten Auswahl an Wechselrahmen Größen. Bei uns müssen Sie sich nicht durch unzählige Bilderrahmen Hersteller durcharbeiten. Wir bieten Ihnen eine gezielte Vorauswahl an hochwertigen Wechselrhamen zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis.


X

Wechselrahmen Größen

Bei uns finden Sie alle Bilderrahmen Größenangaben in cm. Des Weiteren können Sie unsere Wechselrahmen sowohl im Hochformat, als auch Querformat aufhängen. Aus diesem Grund können Sie z.B. alle Wechselrahmen Größen 70 x 100 cm in Betracht ziehen, sollten Sie einen Bilderrahmen im Format 100 x 70 cm benötigen.

Damit Sie für Ihr Bild die richtige Rahmen Größe aussuchen, sollten Sie sich mit folgenden Maßen auseinandersetzen:


Bildmaß

Gibt die Größe des zu rahmenden Bildes an und wird stets im Format Höhe x Breite angegeben. Dabei kann die Wechselrahmen Größe dem Bildmaß entsprechen, d.h. ein Bild im Format 50 x 60 cm kann mit einem Wechselrahmen im Format 50 x 60 cm verwendet werden, wobei ein Teil des Bildes vom Rahmen abgedeckt wird. Infolgedessen sollten Sie die Falzbreite berücksichtigen.


Falzbreite

Die Falzbreite in mm gibt an, wieviel mm ein Bild beim Betrachten vom Rahmen abgedeckt wird, wenn die Rahmengröße gleich dem Bildmaß gewählt wird. Möchten Sie nicht, dass das Bild vom Rahmen abgedeckt wird, müssen Sie ein größeres Bilderrahmen Format als das Bildmaß wählen.


Profilbreite

Die Profilbreite in mm gibt an, wie breit die Rahmenleiste ist. Mit anderen Worten wie breit das umrahmende Material ist.


Außenmaß

Das Außenmaß ist die Bilderrahmen Größe von Außenkante zu Außenkante der Rahmenleisten und kann deutlich größer als das Bildmaß sein. Da die meisten unserer Wechselrahmen im Außenmaß nur geringfügig breiter sind als das angegebene Format, muss das Außenmaß in der Regel nicht berücksichtigt werden. Das Außenmaß können Sie sich bei Bedarf über folgende Formel errechnen: Wechselrahmen Höhe + 2x (Profilbreite - Falzbreite) x Wechselrahmen Breite + 2x (Profilbreite - Falzbreite).


Falztiefe

Die Falztiefe wird auch Falzhöhe bezeichnet und beschreibt, welche Höhe (Dicke) die Materialstärke des Bildes incl. Rückwand maximal aufweisen kann.


Wechselrahmen-Größen: Unser Service für Sie

Wählen Sie im Filter die für Sie gewünschte Bilderrahmen Größe, aus den von uns angegebenen Formaten. Sie erhalten so eine Auswahl der Wechselrahmen Modelle, die in dem gewählten Format bei uns erhältlich sind. Weitere Antworten bzgl. der Wechselrahmen Größen erhalten Sie auch telefonisch und im Bereich “Produktfragen”.

Eine große Auswahl an Wechselrahmen Formaten zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis, dafür steht ASP Galeriebedarf!